OPEN CALL ZUM NEUEN ART CRITICS AWARD 2017!

Die neue Ausschreibung ist nun online auf der Website der Kunsthalle Wien abzurufen, Einreichungen werden angenommen! Wieder gibt es zwei Kategorien an Texten, diesmal Print und Blog, und insgesamt 6000.- Euro Preisgeld und Veröffentlichungen in Partnermagazinen warten auf die beiden GewinnerInnen!

Folgen sie dem direkten Link zur Ausschreibung und allen Details zur Einreichung hier zum Download auf der Website der Kunsthalle Wien - www.kunsthallewien.at/ACA_2017


Art Critics Award Preisträger 2015

Die Kunsthalle Wien und der Verein Kunstwerft freuen sich weiters hier bekanntgeben zu dürfen, dass Patricia Grzonka und Benedikt Ledebur den mit je 3000 Euro dotierten Art Critics Award 2015 erhalten haben.

KURZBIOGRAFIEN DER GEWINNER/INNEN

Patricia Grzonka, geboren 1964 in St. Gallen, studierte Kunstgeschichte und Ethnologie in Zürich und Rom und lebt als freie Kunsthistorikerin, Kritikerin und Kuratorin in Wien. Ihre Texte, Interviews und Essays im Bereich Kunst- und Architekturtheorie der Moderne und der Post- und Neo-Avantgarden sind in internationalen Medien sowie in zahlreichen Ausstellungs- und Buchpublikationen erschienen.

Benedikt Ledebur, geboren 1964 in München, lebt in Wien. Studium der Theologie in Fribourg, Schweiz, Informatik und Philosophie in Wien. Ledebur schreibt Kritiken, Essays, Gedichte und übersetzt aus dem Englischen und Französischen. Vor kurzem erschien bei Schlebrügge: Das Paradox des Realen - Essays zur Kunst.

Der Art Critics Award wird unterstützt von der Kulturabteilung der Stadt Wien.

Logo Stadt WIen